Branchenschwerpunkte

Handwerk und Baugewerbe

Sie sind Handwerker, haben einen Handwerksbetrieb oder führen einen Bauhandwerksbetrieb? Wir als Dienstleister haben ein „Händchen“ für Sie, auf das Sie „bauen“ können. Für Sie gehen Spezialisten ans „Werk“ – Zertifizierte „Fachberater für das Baugewerbe und das Handwerk“ (IFU/ISM gGmbH)

Wir stehen zur Verfügung bei Fragen und Taten zur Rechnungslegung, der Umsatzsteuerpflicht (§13b UStG), dem Bau-Lohn und Lohnabrechnungen mit SOKA-Bau-Pflicht.

Heilberufe und Heilnebenberufe

Grundsätzlich unterliegen die Umsätze aus Tätigkeiten dieses Berufsfeldes weder der Umsatzsteuer, noch der Gewerbesteuer! Es gibt aber keine Grundsätze ohne Ausnahmen! Zwei Beispiele verdeutlichen hier die „Umgangsformen“, welche die Finanzämter auflegen.

Beispiel 1
Physiotherapie und Umsatzsteuer 

Umsatzsteuerfrei sind Behandlungen aufgrund einer ärztlichen Verschreibung, wie z.B., Massagen und Krankengymnastik. Umsatzsteuerpflichtig dagegen sind alle Leistungen ohne eine ärztliche Verschreibung, wie z.B., vorbeugende Behandlungen durch Massagen oder Bewegungstraining und Produktverkäufe.

Beispiel 2
Ärztliche Praxis oder Gemeinschaftspraxis mit mehreren Standorten und angestellten Ärzten 

Die Gewerbesteuerfreiheit hängt ab vom Status des Freiberuflers (Arzt/Ärztin) und ist gegeben, wenn der oder die „Inhaber“ als behandelnder Arzt/Ärztin jederzeit „Herr(in) des Geschehens ist“ – d.h., alle wesentlichen Behandlungsschritte zumindest „live“ überwacht werden.

Gibt es einen zweiten Standort mit angestellten, behandelnden Ärzten/Ärztinnen und der Inhaber nur gelegentlich der Behandlung beiwohnt, ist der Status der Freiberuflichkeit nicht mehr gegeben. Gleiches gilt für Praxen, die aufgrund ihrer Größe und Anzahl angestellter Ärzte/Ärztinnen eine Überwachung der Behandlungen durch den Inhaber real nicht mehr zulassen.

Die Fallbeispiele sind gerade bei Gemeinschaftspraxen sehr mannigfaltig. Wir kennen uns aus, mit Laborleistungen, Gutachten, Produktverkäufen und weiteren Besonderheiten. Sprechen Sie uns an.

Gastronomie

Das Gastgewerbe steht wie kein anderer Berufszweig unter dem „Generalverdacht“ der Steuerhinterziehung. Fakt ist, das nirgends so viele Umsätze bar abgewickelt werden wie in der Gastronomie. Bargeld öffnet einer gewollten Steuerhinterziehung Tür und Tor. Aus diesem Grund stehen Gastronomiebetriebe im Fokus der Finanzverwaltung.

Im Rahmen von Betriebsprüfungen, liegt der Schwerpunkt bei den Kassensystemen, Kassenaufzeichnungen und der Nachkalkulation von Umsatz zu Wareneinsatz. Die Finanzverwaltung kann jederzeit die Instrumente der Kassennachschau und der Umsatzsteuer-Sonderprüfung einsetzen. Somit müssen Ihre Aufzeichnungen zu jederzeit einer Prüfung durch die Finanzverwaltung Stand halten.

Wir helfen Ihnen durch den Steuerdschungel und dessen Aufzeichnungspflichten. Wir machen Ihr Gastgewerbe fit für die nächste Betriebsprüfung!

Apotheken

Apotheken gelten wie die Gastronomie zu den sogenannten, bargeldintensiven Branchen und stehen dadurch ebenfalls im Fokus der Finanzverwaltung.

Mit Wirkung ab 01.01.2018, wurden die Vorgaben für Kassensysteme deutlich verschärft. In den meisten Fällen haben die Kassen-/Softwarehersteller die neuen Vorgaben bereits umgesetzt. Bei ordnungsgemäßer Programmierung und Bedienung, sollten sich bei einer Betriebsprüfung keine Probleme in der Kassennachschau ergeben.

Zur Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung, bieten wir Ihnen einen „Quick-Check“ an – somit sind Sie immer auf der sicheren Seite. Wir halten Sie stetig über die gesetzlichen Vorgaben auf dem Laufenden.

Steuerliche Fragestellungen ergeben sich insbesondere aus dem täglichen Betrieb, der notwendigen Digitalisierung, der erforderlichen Verfahrensdokumentation, bei An- und Verkauf einer Apotheke, bei der Übergabe an die nächste Generation oder bei Anbindung eines online-Shops.

Wir haben das richtige Rezept - wir beraten Sie gern.

Dienstleistungen und Freiberufler

So unterschiedlich und vielzählig freie Berufe und Dienstleister auch sind, wir sind ebenfalls Dienstleister und das in einem freien Beruf – da kennen wir uns sehr gut aus.

Jede dieser Branchen hat ureigene Besonderheiten. In Summe, können diese hier gar nicht aufgelistet werden. Für jeden Einzelnen, haben wir das Wissen Sie rundum zu beraten. Vereinbaren Sie gern einen Termin mit uns – wir leisten sehr gerne unseren Dienst für Sie.

Wir beraten auch folgende Berufsgruppen:

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Landschaftsarchitekten
  • Architekten
  • Versicherungsunternehmen und -makler
  • Rechtsanwälte und Notare
  • Sachverständige und Gutachter
  • Coaches